Login
News - Leser

Digitalisierte Personalplanung im Ground Handling

15.09.2017 13:49:00

Eine effiziente und flexible Personalplanung ist in der Bodenabfertigung an Flughäfen unverzichtbar. Um die zeitaufwändige Planung, Disposition und  Organisation der einzusetzenden Ressourcen und Mitarbeiter zu optimieren, hat die topsystem Systemhaus GmbH in enger Zusammenarbeit mit der AHS - Aviation Handling Services - ein neues Tool für die Personalbedarfs- und Schichtplanung entwickelt: Die Rostering-Software APHIS (Aviation Personnel Handling and Information System) ist exakt auf die Anforderungen im Ground und Cargo Handling zugeschnitten. Dabei werden sämtliche relevanten Informationen wie z.B. Flugzeiten,  Service Levels und Mitarbeiterstammdaten einbezogen. Im Ergebnis entsteht eine übersichtliche Ressourcen- und Aufgabenverteilung sowie die Möglichkeit, flexibel auf kurzfristige operationelle Änderungen zu reagieren. Während topsystem für APHIS die Software- und Systemtechnik entwickelte, brachte der Partner AHS, vertreten durch die Niederlassung in München, das gesamte Anwendungs-Knowhow und die Anforderungsdefinition in das Projekt ein. AHS setzt die Software bereits erfolgreich ein. Auf der inter airport Europe vom 10. bis 13. Oktober 2017 in München wird topsystem die Funktionen von APHIS erstmals vor Fachpublikum präsentieren.

Kurzfristige operationelle Änderungen, Ausfälle von Personal, Urlaubs- und Schichtwünsche: Gerade im dynamischen Umfeld der Boden- und Cargo-Abfertigung an Flughäfen ist ein zuverlässiger Mitarbeitereinsatz für einen störungsfreien Betriebsablauf ausschlaggebend. Als langjähriger Experten im Aviation-Bereich kennt topsystem die Anforderungen im Ground Handling bis ins kleinste Detail. APHIS erleichtert die zeitaufwändige und oft fehleranfällige Erstellung von Personal- und Schichtplänen deutlich. Darüber hinaus sorgt das Tool für eine zuverlässige Verwaltung der mit den Fluggesellschaften vereinbarten Service Levels (SLA). Basierend auf den gespeicherten Informationen zum Qualifikationsumfang der Mitarbeiter und der aktuellen Flugdaten kann der Personaleinsatz unkompliziert und intuitiv geplant und disponiert werden. Jeder erhält somit genau die Aufgabe, für die er auch qualifiziert ist. Im Fall von kurzfristigen Flugplanänderungen, Verspätungen oder Engpässen kann per drag-and-drop einfach umdisponiert werden. Die Software berücksichtigt zudem verschiedene Arbeitszeit- und Pausenmodelle sowie Einsatzwünsche der Mitarbeiter. Aktuelle Flugdaten stehen mit Zugriff auf die operative Datenbank für das Ground Handling bereit. APHIS erleichtert darüber hinaus auch die Abrechnung: Auf Basis der erbrachten SLA-Leistungen und der eventuell zusätzlich erbrachten Leistungen ist eine direkte Fakturierung integraler Bestandteil der Software.

Der langjährige topsystem-Kunde und Dienstleister für Fluggesellschaften AHS setzt die Systemlösung bereits erfolgreich am Flughafen in München ein. AHS ist einer der führenden Dienstleister für Fluggesellschaften in Deutschland und bietet ein breites Spektrum an Services rund um die Passagier- und Flugzeugabfertigung an. In den Bereichen Passagierhandling und Operations konnten bereits      massive Kosteneinsparungen realisiert werden. APHIS ist in Verbindung mit dem auf mehr als 100 Flughäfen eingesetzten Ground Handling System (GHS) von topsystem oder als eigenständiges Modul nutzbar. Auf der vom 10. bis 13. Oktober stattfindenden Flughafenmesse inter airport Europe in München haben Besucher die Gelegenheit, sich umfassend über APHIS zu informieren.

Zurück

Weitere Nachrichten

© All rights reserved | topsystem Systemhaus GmbH