Login
News - Leser

Smart Warehousing in der Logistik 4.0

17.11.2017 10:30:00

Um die steigenden Anforderungen an eine effiziente Intralogistik zu meistern, setzen Unternehmen zunehmend auf die digitale Vernetzung der gesamten Supply Chain. In den Lägern übernehmen intelligente IT-Systeme Stück für Stück die Steuerung der gesamten Prozessabläufe. Doch selbst in Zeiten von Logistik 4.0 werden manuelle Tätigkeiten immer noch gebraucht. Im Rahmen des 3. Technologie-Tages zeigen die Referenten Wege auf, wie sich beide Ansätze miteinander verbinden lassen. Anhand konkreter Praxisbeispiele erfahren die Teilnehmenden, wie manuelle Prozesse in der Intralogistik durch den Einsatz intelligenter Assistenzsysteme optimierbar sind. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf den Vorteilen, die der Einsatz von Voice-Technologien in der digitalen Logistik mit sich bringt. Außerdem erhalten die Teilnehmer einen Überblick über die Herausforderungen und Chancen der Arbeitswelt 4.0 in der Logistik. 

 

Während des gesamten Tages haben die Besucher die Möglichkeit, sich auf dem Solution Marktplatz zu informieren. In Zusammenarbeit mit Partnerunternehmen präsentiert topsystem unter anderem für das Voice-Wear-Housing geeignete mobile Hardware. Auch die Demonstrationsfabrik Aachen lädt zu einem Rundgang ein. Hier besteht die Möglichkeit, an den neusten Erkenntnissen aus Forschung und Praxis in der Industrie 4.0 teilzuhaben.   

 

Interessenten können sich noch bis zum 12. Dezember 2017 unter https://www.topsystem.de/de/technologie-tag.html kostenlos anmelden.

Zurück

Weitere Nachrichten

© All rights reserved | topsystem Systemhaus GmbH